Tausend Jahren Garten

Eichenbäume gedeihen auf sandigen und lehmigen Böden und überleben können, wo es nass ist; es ist die Art, die am längsten in unserem Klima leben, und für die Tausend Jahren Garten wählten eher symbolische Original Jütland Art mit Wurzeln in der Geschichte der Region. Die Eichen, die die Tausend Jahren Garten bilden, werden mit 50 m Abständen in den Linien eines Quadrats mit den Zielen von 1x1 km gepflanzt. Im Laufe der nächsten Jahrhunderte müssen die Stämme wachsen breitschultrig, und Kronen in den Landschaftsraum entfalten wird, dass sie selbst geschaffen haben.

Die Tausend Jahren Gartenzeigen zukünftige Generationen in dem dritten Jahrtausend , wie wir sie im Jahr 2001 mit der Natur durchgeführt , als es eröffnet wurde.

So markieren die Tausend Jahren Garten dort errichten eine „Rune stein“ mit einer kurzen Beschreibung der Idee der Pflanzung. In dem Stein ist eine Zeitkapsel gelegt. Es enthält die Dokumentation über die Region heute: Pläne und Ideen, die den Bereich konditioniert aussieht, wie es der Fall ist, die Liste der Bewohner / Eigentümer in der Umgebung und vieles mehr.

Über hundert Jahre kann es möglicherweise mit neuem Wissen eröffnet und ergänzt werden.