Råsted Lilleå

Holstebro og Omegns Fiskeriforening (Fisch Vereinigung) haben einige spannende Stücke von Wasser in Råsted Lilleå.

Eine ist bei Skærum Mill, wo Naturbehörde Westjütland Land erworben hat, so ist es möglich, Råsted Lilleå zurück in natürlichen Mäandern zu setzen.

Die zweite ist an Fuglsang Brücke befindet. Sie werden mit einer feinen Flora und Fauna unberührte Natur begegnen. Im Wasser werden Sie Bachforelle , Regenbogenforelle und Äsche treffen. Oft in kleineren Größen, aber Sie können auch das Glück haben, Exemplare zu begegnen haben es geschafft, das Fluss Verstecke zu nutzen, und deshalb haben eine gute Größe gewachsen.

Sie finden die Fischwasser, indem Sie die Schotterstraße Fuglsangvej südlich von Vind Kirche finden.

Denken Sie daran, Ihren Fang zu berichten, auch wenn Sie Ihre Fänge sorgfältig entledigen.

Alle Sportsangler im Alter von 18 bis 65 Jahren müssen eine gültige Angelkarte vorzeigen können, um in den dänischen Gewässern angeln zu dürfen.

Zum Süßwasserangeln z.B. im Fluss Storå benötigt man eine zusätzliche Genehmigung. Hier vor Ort besitzen die Grundbesitzer und der Anglerverein Holstebro & Omegns Fiskeriforening das Fischereirecht, und deshalb ist ein zusätzlicher Angelschein online auf HOF-storaa.dk gelöst werden.