Denkmal für tote Seeleute

Dødemandsbjergene: Großer Gedenkstein, von der dänischen Presse errichtet, über 1391 englische Marinesoldaten, die Weihnachten 1811 an der Nordseeküste bei Thorsminde ertranken, als die beiden englischen Kriegsschiffe St. George und Defence in die Brandung untergingen. Der Gedenkstein befindet sich etwa 800 m südlich von Thorsminde).

Besuchen Sie auch die Ausstellung auf dem Strandingsmuseum St. George, Thorsminde.

Video aus Thorsminde.