Alexander Nevskys Anker

Foto: Lemvig - Thyborøn Turistforening
Attraktionen
Denkmäler
Der Notanker der gestrandeten russischen Fregatte Alexander Newski ist heute ein Wahrzeichen des Hafens von Thyborøn. Der Anker wurde 1958 von einem Wrackfischer geborgen.
Addresse

Havnegade

7680 Thyborøn

Der Anker im Hafen von Thyborøn ist Teil der Geschichte des russischen Kriegsschiffes Alexander Newski, das bei Rønland in Høfde 41 auf das Riff stieß 2.30 Uhr nachts, 25. September 1868.

Die starken Strömungen des Dunstes und der Nordsee waren teilweise dafür verantwortlich, dass das Schiff so weit vom Kurs abgekommen war.

Während der Nacht und des Morgens kämpften Retter, lokale Fischer und die Schiffsbesatzung um die Rettung der 724 Männer an Bord von Alexander Newski an Land. Unter den 724 war der Sohn des Zaren, Großherzog Alexei.

Im Küstenzentrum in Thyborøn können Sie mehr über die Geschichte und Artefakte vom Schiff sehen.

Addresse

Havnegade

7680 Thyborøn

Facilities

Landmarke

Monument

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Lemvig